Wieso passiert immer mir sowas?

  • Hi... Ich sach nur DampferMissgeschicke oder warum passiert immer mir sowas...


    Gestern abend hab ich noch eben meinen Petri neu bewattet...
    Heute unterwegs und wunder mich das das Liquid so kratzig rüberkommt...
    Hmmm...
    Hoffentlich werde ich nicht krank, will doch am WE zur Intervape reisen...
    Nach ner Stunde kratzdampfen seh ich plötzlich wie sich ein brauner Schleier im Tank verbreitet...
    Auseinander gebaut


    emoji_39



    Hundehaare auf den Coils emoji_41
    Echt mal, wie kommen die denn dahin...
    Bin immer sorgfältig beim wickeln damit sowas nicht passiert ...
    Bestimmt angesaugt über die Airflow...
    Nachteil Scheunentor emoji_19
    Nachteil Fellwechsel bei der schwarzen Tante emoji_55

  • Gestern haben wir schön gefeiert und zu später Stunde wollte ich noch meinen Kay4 auftanken. Vor lauter Quatschen habe ich mich nicht konzentriert und vergessen, die LC zu schließen...


    Das war insgesamt also ein sehr feucht fröhlicher Abend mit leckerem Erdbeer-Sahne-Duft. :totlachen:

  • Achja.. da ist mir gestern auch was selten blödes passiert.

    Ich wollte neues Liquid anmischen..


    Fülle meine Base in die 100ml Flasche.. alles gut.

    Dann nehme ich das Pinkman Aroma und kippe das komplette Aroma aus versehen in meine 1 Liter Base.... :totlachen: - falsche Flasche..

    Ich sollte wohl beim mischen keine YouTube Videos mehr gucken.


    Zumindest habe ich jetzt bei jedem weiterem gemischtem Liquid etwas Pinkman als Geschmacksnote ^^

  • Dann hoff ich das du wenigstens noch ein Pinkman Aroma rumstehen hattest iTzMeRafa


    Man sollte beim mischen oder auffüllen nicht abgelenkt sein...

    Freitag hab ich während des Tanks auffüllen Berlin Tag und Nacht angeschaut (nein sowat kuckt der Michi net :engel:)

    Ausgerechnet als die eine die andere mit dem Auto überfahren wollte...

    Sie es hat es nicht getan, aber ich hab überfüllt und die Sauerei aufm Tisch gehabt...

    Kam mir sehr dämlich vor... :nachdenken:

  • Vielleicht entdeckst Du ja eine leckere Mischung dadurch. Da können durchaus tolle Ergebnisse dabei rauskommen.

    so entstand vor fast 5 Jahren mein heutiges Allday Liquid...

    Am Start wird ja alles getestet, wisst Ihr selbst. Manches sofort in die Tonne, anderes erst interessant, nach paar Stunden aber nicht mehr einzuatmen. Ich fand Erdbeer erst ganz toll, nach paar Tagen nur noch mit einem Schuss Vanille...dann endgültiger Abschied von Richtung Frucht. Dann Haselnuss...ähnlich, dann Lakritz, war erst ok..dann nicht mehr. Minze erst gut, auf Dauer zu scharf, wieder Haselnuss...

    Fertigcoils zwar ausreichend da, aber viel zu geizig, sie jedesmal zu wechseln... und siehe da...ein Mix aus Minze, Lakritz und Haselnuss entstand....und war auch nach Tagen genießbar.

    Es war nun kein WoW 😮 Geschmack , aber Schnauze voll von der Testerei, beschloss ich schlicht, dies ist jetzt Dein neuer Marlboro Geschmack. Dabei blieb‘s bis heute, bis auf einen 3 monatigen Eierlikörhype, dann aber reumütig zurück gekehrt.

    Deswegen halte ich mich auch gern aus jeder Geschmacksdiskussion raus!😅

  • Ich glaube das ist das allerschwierigste am Dampfen...

    Einen Geschmack zu finden der auf Dauer passt...

    Ob jetzt mit Wow Effekt oder ohne...

    Ich hoffe ja das mein Red Astaire für immer dampfbar für mich bleibt...


    Ich teste unheimlich gerne, schütte kaum etwas weg, und bin im allgemeinen sehr rege in diesem Bereich...


    Das klappt aber nur, weil ich nicht auf einen neuen Geschmack angewiesen bin, und ständig irgendein Verdampfer mit Red Astaire gefüllt ist...

    Joar is ein psychologischer Trick, so wie es scheint...

    Aber so schnell wie man sich einen Geschmack "überdampft" so schnell kann es auch sein, das eine andere Richtung plötzlich schmeckt...

    Ging mir mit Tabak so...

    Ausser Sasami Tabak... Das war fast das einzigste was ich weggeschüttet habe...

    Da waren mir die 39 Cent für das 100ml Mischflässchen zu schade... :spenden:

  • Gerade das finde ich beim Dampfen so genial. Die Kippe schmeckt immer nach Kippe. Beim Dampfen mische ich immer Liquidreste, die für eine ganze Tankfüllung nicht mehr reichen.

    So habe ich Sesam-Anis entdeckt. Schmeckt .... seltsam, spannend, nach irgendwas .......

    Das wird sicherlich nicht mein Daily Driver, aber faszinierend.

  • Ich teste unheimlich gerne, schütte kaum etwas weg

    Kleiner Tip am Rande -

    Reste aus Fläschchen oder dem Tank in ein 100ml Fläschchen kippen und alles fleissig sammeln.

    Völlig egal um welche Geschmacksrichtungen es sich handelt.

    Ihr werdet euch wundern, wie super eine solche Restesuppe schmeckt.

    "Geheimnisvolle" Premiumliquids sind ja auch nichts anderes als ein mehr oder weniger wildes Sammelsurium von Aromen.

  • Ich glaub auch nicht, das wenn man so richtich eklige Liquids zusammenschüttet, das da was dampfbares rauskommt...


    Meistens sind es ja bestimmte Beigeschmäcker, die das Liquid versauen...

    Und die sind im grossen Resteeimer ja immernoch drin...


    Aber so wie du sagst Camper , eine überschaubare Anzahl zusammenschütten, dann können schon mal überraschend gute Geschmäcker/Mischungen bei rum kommen...


    Resteeimer ist fester Bestandteil des Selbstmischens :fegen: