Interview der WELT Redaktion mit Dr. Thomas Hering