Reinigung, Pflege von Coils

  • Meine Coils halten eigentlich einige Monate lang.:optimistisch2:



    So genau beobachte ich das eh nicht, da ich sowieso ständig so 10 Kombis mit verschiedenen Liquids auf dem Tisch stehen habe. Wenn der Geschmack nachlässt wird ein Dryburn gemacht, frische Watte rein und fertig. Bei besonders verschmutzten Wicklungen mache ich einen Dryburn und schrecke das Ganze unter fliessendem kalten Wasser ab.



    Dadurch platzen auch heftige Reste ab. Das ganze so drei mal und in Anschluss vielleicht nochmal mit nem Pfeifenreiniger innen durch, fertig. Es gibt auch sehr kleine Edelstahlbürsten zum durchziehen oder man kann das mit etwas Stahlwolle machen. Sollte allerdings eine ohne Reinigungszusatz sein. :optimistisch4:

  • ich hatte mal gelesen, dass man Coils auch reinigen kann, anstatt direkt neue zu wickeln.

    Tja, da muss irgendwas dran sein, denn ich hab in meinen 5 Selbstwicklern seit über einem Jahr keine neue Wicklung mehr rein gemacht. Warum auch!? Kurzer 3börn, neue Watte rein und weiter gehts -

    Draht aber nur rotglühend machen. Weisglühend zu oft angewendet zerstört in irgend wann mal.


    Da für mich wickeln nur nervig ist, kommt mir das sehr gelegen.

  • bei mir reicht meistens auch das ausglühen um die Coils sauber zu bringen.

    Wenn sich mal zuviel angelegt hat, kommen sie heiß unter fliesendes Wasser, dann springt das angelegte Zeugs auch runter.


    Wenn es mal nicht so schnell gehen muss, lege ich die Wicklungen auch schon mal 1 Tag in Cola ein und danach ins USB (dann sind die wie neu) :)

    Bei Mesh mache ich das auch so, nur lösen sich da teilweise einige Fasern am Rand, dann müssen sie raus.


    Meine ältersten Coils sind nun schon 8 Monate in einem RTA (kein Dauerläufer) und machen noch immer was sie sollen ^^

  • Ich muss gestehen ich bin recht faul was Coil wechseln angeht . Watte ja wenn es mal unbedingt sein muss .

    Dryburn eben dann neue Watte fertig .. habe meist nur helle Liquid im gebrauch dann ist es nicht so schlimm finde ich .. ,:thumbup: