• Feinwaage zum abwiegen der Aromen

    Mit einer kleinen Waage kann man die Aromen und Base sehr gut abwiegen.

    Spritzen werden dann nicht mehr benötigt.


    Ich nutze ein Modell mit folgenden Daten:


    Technische Daten:


    • Maße:(BxHxT) ca. 120 x 60 x 19 mm
    • Wiegefläche: (HxB) ca. 50 x 55 mm
    • Wiegefläche aus Edelstahl
    • Material: Kunststoff / Edelstahl
    • Eigengewicht: ca. 105 g
    • Wiegebereich: bis 200 g
    • Wiegegenauigkeit: 0,01 g
    • Wiegemodi der Feinwaage: g, oz, tl, ct
    • automatische Abschaltung: nach 30 sec
    • Display: LCD beleuchtet
    • Einsatzbereich: ca. 10° bis 30°C


    Der Preis beträgt: 9,99€

    Zu bestellen ist sie hier: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

  • Meine Feinwaage (weiß gar nicht mehr woher ich die habe) dient mir nur noch zum Abwiegen von Rohstoffen zur Mazeration.


    Würde ich mein Liquid nach Gewicht mischen, wäre ich selbst mit meiner Küchenwaage gearscht… die geht nur bis 5 Kilo… :D

  • In solchen Größenordnungen mische ich nicht, dazu verändern sich meine Vorlieben zu rasch. Aber um meine Basis anzumischen verwende ich diese Waage:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Arbeitet bis 2000g mit 0,1g Genauigkeit.


    Und für die feineren Sachen habe ich die:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Misst bis 500g, aber in 0,01g Schritten.


    Ich wollte noch sagen, ich bin kein Genauigkeitsfanatiker, ich kaufte mir zuerst die bis 500g, die reichte mir aber vom Messumfang her nicht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Gerhard () aus folgendem Grund: Erklärung, die wahrscheinlich eh' niemanden interessiert, hinzugefügt.