Eure Erfahrungen mit veschiedenen Paketdiensten

  • Hallo zusammmen,

    ich habe bei Hotecig das Tank Ding bestellt.

    Versand durch Hermes.

    Laut Hermes am 8.11 zugestellt,aber bei wem da ich auf Spätschicht war.

    Nach der Arbeit voller Erwartung in den Briefkasten geschaut. Nichts drin nicht mal eine Benachrichtigungskarte:nein:

    Ein Tag gewartet vielleicht wurde es ja bei einem Nachbarn abgegeben.

    Dann Hermes angeschrieben wo das Paket ist da ich ja nicht dafür unterschrieben habe.


    Hermes hat dann geantwortet, sie werden die Beschwerde an das zuständige Verteilerzentrum weitergeben.:thumbup:


    Gestern klingelte dann der Hermes-Bote bei mir und erkärte mir dass er das Päkchen in den Briekasten gesteckt hat, doch

    leider war es zu groß und es schaute mehr als die hälfte raus. Ergo Paket wurde geklaut.

    Wohne in einer Wohneinheit mit mehr als 40 Parteien da kann sich ja jeder bedient haben;(

    Ich habe jetzt noch mals Hermes und auch Hotecig angeschrieben und den Fall geschildert bin mal gespannt wie es weiter geht.

    Werde dann hier berichten:traurig2:

  • mit Hermes hab ich eigentlich gute Erfahrungen, hier in meiner Gegend...

    DHL is mir am liebsten, den kenne ich schon und wir haben ein Versteck wenn ich nicht Zuhause bin...

    DPD is ein Katastrophe...

    Erst stimmt die Adresse angeblich nicht, und als er endlich doch ankommt schmeißt er Pakete in seinem Wagen rum...

    Hab ich ihm meine Meinung gesagt und er wird pampig...

    Da isser bei mir grad richtig...

    Der Job is hart, keine Frage, aber so braucht man den auch noch machen...

  • Da bin ich auch mal gespannt wie das ausgeht...

    Mir stellt sich nur die Frage weshalb der Hermesbote das Paket nur unzureichend in den Briefkasten steckt. Kann mir nicht vorstellen, dass das eine ordnungsgemässe Zustellung ist. Da muss es doch Richtlinien geben.

    Zudem, ich dachte dass Dampferartikel nur noch an volljährige Personen zugestellt werden dürfen und der Paketbote eine Altersprüfung vornehmen muss?

    Wenn ja, dann hat er das Paket nicht ordnungsgemäss zugestellt und it aus meiner Sicht haftbar.

    Ich würde mich mal mit Hotzic in Verbindung setzen und das mit der Altersprüfung nachfragen.

  • Ich nochmal...

    Habe gerade bei Hermes Identservice nachgeschaut, hier der Link.... Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    – Volljährigkeit: Sendungen ohne Jugendfreigabe dürfen nicht an Minderjährige übergeben werden. Der Originalempfänger muss mindestens 18 Jahre alt sein. Der Hermes Bote ist daher verpflichtet, die Volljährigkeit des Empfängers zu überprüfen.


    Daraus geht ganz klar hervor, dass der Hermes Bote verpflichtet ist, die Volljährigkeit zu prüfen. Also nix mit halbwegs in den Briefkasten stopfen und dann nach mir die Sintflut....

    Zitat Martin Luther: "Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Dampfnase ()

  • Nein, das kann ich mir auch nicht vorstellen, dass von China mit Altersnachweis versandt wird.


    Aber wie auch immer muss der Postbote dafür sorgen, dass das Päckchen von niemandem gestohlen wird. Wie kann man denn so dumm sein, in einem Hochhaus ein Päckchen rausschauen zu lassen? Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Auszug aus den AGB von Hermes:

    2.4 Die Zustellung erfolgt an den auf der Sendung angegebenen Adressaten durch persönliche Übergabe gegen Unterschrift des Empfängers. Der Absender ist damit einverstanden, dass die Übergabe auch an in den Räumen des Empfängers anwesende Mitglieder und Angestellte des Haushalts des Empfängers sowie an unmittelbare Nachbarn des Empfängers erfolgen darf, sofern den Umständen nach angenommen werden kann, dass diese zur Annahme der Sendung berechtigt sind. Unmittelbare Nachbarn im vorgenannten Sinne sind alle Personen, die in demselben Gebäude wie der Empfänger oder einem nächstgelegenen Gebäude wohnhaft sind. Wird eine Nachbarschaftsabgabe durchgeführt, erhält der Adressat eine Benachrichtigungskarte mit einem qualifizierten Hinweis zu Zeitpunkt und Ort der Übergabe.


    Da steht ganz klar "persönliche Übergabe"

  • Da kann der Zusteller ja froh sein, dass Camper in China bestellt hat, sonst wäre das beim Tank Ding ein teurer Spaß für ihn geworden. Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Hallo zusammen,

    Hotecig hat auf meine E-Mail geantwortet.

    Hello, our system show that the pakege has been Fulfilled and now you didn't get the pakege right? Looking forward to hearing from you soon. Thx


    Natürlich gleich wieder zurück geschrieben und den Sachverhalt nochmal geschildert.


    Bin gespannt wie es weiter geht!!

  • Die werden jetzt vermutlich beim Zusteller nachforschen lassen und Du bekommst Dein Geld zurück. Alles Weitere handeln die dann normalerweise untereinander aus.

  • Bei mir gibt es nur noch DHL.

    Da haben wir einen Zusteller, der schon jahrelang den Bereich bei uns hat.


    DPD ist nur fürn Ar...

    Da wird eine Sendung auch schon mal in die Altpapiertonne gesteckt.

    Hermes hat immer zu lange gedauert.


    Also acht ich bei der Bestellung immer darauf, das es mit DHL geschickt wird.

    Im Zweifelsfall (wenn DHL nicht im Angebot ist) bestelle ich dann wo anders.

  • Hermes? Never ever! Der unzuverlässigste Zustelldienst der Hauptstadt. Sendungen werden als zugestellt deklariert ohne Benachrichtigung, bei welchem unserer 200 Nachbarn das Ding gelandet ist. Oft klingeln die einmal kurz und wenn man nicht innerhalb von drei Sekunden öffnet, sieht man nur noch die Rücklichter des Zustellfahrzeugs. Die Frau aus dem Hermes-Shop in der Nähe erzählt, das die Zusteller oft schon mittags den Rest ihrer Tour bei ihr abwerfen und sich dann einen schönen Nachmittag machen.

    Wirklich, ich und die gesamte Familie bestellen bei keinem Shop der nur Hermes anbietet.

    DHL - keine Probleme.

    DPD - keine Probleme.

  • Ich mache es so wie Speedy/Uwe. Wenn kein DHL, dann woanders einkaufen. Dampfsachen (Ü18) lass ich mir an die nächste Postfiliale liefer,

    die ca. 100 m von meinem Zuhause weg ist.


    Zu Hermes muss mal wissen, dass die Zusteller die ärmsten Hunde sind. Mickrige Bezahlung pro Paket und das Auto und das Benzin

    müssen die auch selbst finanzieren. Na Prost Mahlzeit. Das die keine große Lust haben, sollte man verstehen.

  • Es ist schlicht ein Schei... Job. Bringt auch nichts, die Unternehmen zu vergleichen, kommt immer drauf an, welcher Subunternehmer in Deiner Gegend tätig ist.