Reaktionen und Kommentare von Nichtdampfern

  • Hallo zusammen,


    Hier könnt Ihr berichten, wie Nichtdampfer auf Euer Dampfen reagiert haben.


    Dazu fällt mir ein, wie ich mal mein E-Bike in der Inspektion hatte und dabei stand, als alles von einem Spezialisten überprüft wurde. Das fand im Freien statt und ich dampfte währenddessen fröhlich vor mich hin. Nach einiger Zeit sagte der Monteur zu mir: "Nicht, dass ich jetzt ganz high werde, wenn ich die ganze Zeit Ihren Rauch einatme. Sie rauchen doch Hasch mit diesem Gerät, oder?"

    Ich klärte ihn auf, dass er sich da keine Sorgen machen muss und konnte mich kaum beherrschen einen Lachkrampf zu verhindern. Ich fand wirklich lustig, dass er mir zutraut, dass ich mich einfach kiffend neben ihn stelle. Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Das mit dem Hasch hatte ich auch mal.


    Gestern wurde ich von einem dumm angemacht es sei ja Geruchsbelästigubg was ich hier mache. Hatte Kaktus Limette drinne und das riecht eigentlich ganz angenehm. Hab gesagt wenn ihn was nicht passt soll er weg gehen. Saß mit meinem Hund auf der Bank in nem Feldweg.


    Er ist weggelaufen und hat sich eine Zigarre angefeuert ab da war es mir egal🤣

  • Haha - sowas ähnliches neulich in der Nachbarschaft meiner Eltern erlebt:


    Nachbarin hatte 60. Geburtstag, es fanden sich einige Nachbarn gegen Abend zu einem Prösterchen zusammen.

    Ich stand ein bissel abseits und zog an der Dampfe als sich neben mir plötzlich eine Nachbarin lautstark bemerkbar machte mit den Worten:

    "Oh mein Gott, das ist doch Giftgas!!!"


    :nachdenken::totlachen:


    Anschließend kurz Blabla und sie steckte sich eine Kippe an...

    Ohne Worte :optimistisch2:

  • Ich hab ja auch schon eine Reaktionen ab bekommen...

    Mein Vadder zb hat n Riesenproblem mit Riesenwolken...

    Hab mir letztens aus Trotz ne Pyro hinters Ohr geklemmt...

    Hat n bisschen Besserung gebracht...

    Aber letzte Woche war ich auf einer Baustelle, und da mach ich das nicht mehr, in geschlossenen Räumen zu dampfen...

    Die ham da immer gleich Feuerparanoia...

    Also Fenster auf und rausgedampft...

    Draussen stand ein Maler der mich neidisch mit grossen Augen anschaute...

    Ich grüsste ihn und hab die Dampfwolke rausgepustet...

    Dann sagte der Maler erleichtert: "ich dachte du trinkst ein Bier..."

    Ähmmm klar neun Uhr morgens :totlachen:

  • Da tue ich mal was amüsantes dazu:


    Berlin, Bahnhof Zoo, spät abends.

    Eigentlich ist ja auf den Bahnsteigen auch Dampfen verboten.

    Einen Pulk Transportpolizisten auf dem Nachbarbahnsteig hat meine Nebelei

    kein bißchen interessiert. Ganz im Gegenteil, einen Dampfergruß gabs oben drauf. :big-smile:

    Früher war alles besser. Der Vogel flog in der Luft, der Fisch schwamm im Wasser
    und der Mensch saß auf seinem Hintern.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Das sind Erfahrungen, die der Backedampfer nur selten macht. Zwar kommen jetzt immer mehr generelle Eziggi Verbote, auch in Lokalen, in denen es früher erlaubt war (vielen Dank, liebe Clouder), in meiner Stammpizzaria konnte ich aber einen diesbezüglich nörgelnden Gast schon mal an den Wirt verweisen. Der hat dann ganz in meinem Sinne Auskunft gegeben. Schließlich hatte ich den Wirt vor fast 5 Jahren mal höflich gefragt.

  • Da muss Ich dir leider Recht geben und schäme mich für meine Wolkenwerfenen Kollegen Kai ...

    Die haben von gegenseitiger Rücksichtnahme noch nix gehört....

    Das gehört da einfach nicht in eine Wirtschaft in der gemütlich gegessen wird, aber das haben die wohl nicht ganz verstanden...


    Die lieben Clouder dampfen draussen oder haben ihre Stealth Dampfe dabei :winken:

  • Da muss ich euch mal mein Lieblings-Erlebnis berichten ...

    Anlässlich einer Geburtstagsfeier saß ich mit der Familie im Garten meines Schwagers (Nichtraucher und ein richtiger "Mister know-it-all"). Ich dampfte ganz genüsslich mit Mini-Wolken-Setup, mein Schwiegervater (knapp 80 Jahre) sagte noch zu mir - "rauch mal bissl mehr in meine Richtung, das riecht so gut"

    Und dann ging's los ...


    Schwager (ganz schockiert) : Du weißt aber schon, dass das noch giftiger ist, als Zigaretten

    Ich: Ja, jetzt wo du's sagst ... und am allerschlimmsten ist das Dihydrogenmonoxid, das hat schon einigen das Leben gekostet

    Schwager (mit ernst-besorgtem Blick): Ja schau, sag ich doch - da würd ich lieber bei den Zigaretten bleiben

    Ich (musste mir sehr das Lachen verkneifen) : Du weißt aber schon, dass DMHO nur ganz normales Wasser ist, oder ...

    Schwager: War endlich mal sprachlos, stammelte irgendwas und zog von dannen


    Sein Blick war köstlich - mich hätt's fast zerrissen vor Lachen :totlachen:


    Wenn bekannte Raucher mal wieder frotzeln, wie schädlich das dampfen doch sei, sag ich nur noch

    Jaja, weiß ich - aber Zigaretten waren mir zu harmlos ... nur die harten kommen in den Garten


    Von Fremden bin ich noch nie angesprochen worden - das liegt vielleicht auch daran, dass meine Miniwolken fast nicht auffallen ... :big-smile: